Neue Tafel am Streuobstweg

Der Streuobstweg, den der Obst- und Gartenbau Verein Gernsbach in der Weinau angelegt hat, entwickelt sich weiter. Nachdem im letzten Jahr der Mini-Baumschnitt-Lehrpfad installiert und die OGV-Obstwiese neu gestaltet wurde, kam in der vergangenen Woche nun eine Tafel mit dem Thema Insektenhotels hinzu, etwa 150 Meter von der Portaltafel entfernt.

Die Grafikerin Constanze Spranger, von der auch die Tafeln zum Streuobst stammen, hat diese neue, wieder sehr anschauliche Tafel mit grundlegenden Informationen zum Thema entworfen. Der Fachmann für Holz- und Metalldesign, Volker Leyer, hat sie in der bekannten Form mit den Holzpfosten und dem halbrunden Metalldach aufgestellt.

Unweit vom einem der drei Insektenhotels, die von Schülern der Von-Drais-Schule gebaut wurden, erklärt die Tafel, welche Gäste Insektenhotels beherbergen, warum diese Einrichtungen gerade im Obstbau so wichtig sind und wie man so eine Herberge selber herstellen kann. In diesen Tagen, wo die Weinau voll erblüht, empfiehlt es sich besonders, mit einem Spaziergang die Besichtigung der Tafel zu verbinden und darüber Aufklärung zu bekommen, welche Bedeutung neben den Bienen auch andere Insekten für den Obstbau haben und wie wir sie dabei unterstützen können.

2017-11-14T02:11:33+00:00