Baumschnittprämie Streuobst Neuauflage

Zum Erhalt der landschaftsprägenden, ökologisch wertvollen aber immer mehr bedrohten Streuobstwiesen hat das Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg eine Neuauflage des Förderprogramms Baumschnitt beschlossen. Der Obst- und Gartenbauverein Gernsbach beteiligt sich auch diesmal wieder an dem Programm mit einem Sammelantrag für Mitglieder und weitere Interessierte aus dem Raum Gernsbach. Teilnehmen können Eigentümer*innen oder Pächter*innen von Streuobstflächen außerhalb des Siedlungsbereichs.

Das Programm läuft über 5 Jahre. In diesem Zeitraum muss jeder angemeldeten Baum (nur Kern- oder Steinobst ab dem dritten Standjahr) mit einer Mindesthöhe von 1,40 Metern bis zum Kronenansatz zweimal geschnitten werden. Für jede dieser Schnittmaßnahmen gibt es eine Prämie von 15 Euro, das heißt 30 Euro pro Baum in der Förderperiode. Voraussetzung ist ein fachgerechter Schnitt.

Weitere Informationen sind im Internet unter „Förderung Baumschnitt – Streuobst des Landes Baden-Württemberg“ zu bekommen, über Telefon Nr. 07224 5708 und  E-mail  < e.franke@ogv-gernsbach.de >, über die auch die Anmeldeformulare angefordert werden können. Die vollständigen Unterlagen müssen dann spätestens bis zum 30. Juni 2020 beim OGV Gernsbach eingereicht sein.

2020-06-05T18:51:47+00:00