Ein etwas anderer Stammtisch

Zehn Personen hatten sich zum ersten „etwa anderen“ Stammtisch des Obst- und Gartenbauvereins in der Restauration Brüderlin versammelt, um sich über das Kompostieren informieren zu lassen und Erfahrungen darüber auszutauschen. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Martin Groß, gab Vorstandsmitglied Elke Hartmann eine kurze, fundierte Einführung in das Thema, das Sie mit dem Zitat, das sich gut auf den Kompost übertragen lässt: „Zeig mir deinen Mist und ich sage dir, wer du bist“ einleitete. Sie erläuterte die verschiedenen Möglichkeiten des Kompostierens von der einfachen Miete über Holz und Drahtgestelle bis hin zum Schnellkomposter. Wichtig bei allen Formen ist die […]

2018-11-26T15:39:03+00:00

Jahreshauptversammlung 18.03.2018

Schon recht routiniert leitete Martin Groß, der neue 1. Vorsitzende des OGV Gernsbach, am 18. März seine erste Jahreshauptversammlung. Gleich zu Beginn hob er die Bedeutung der Mitgliederversammlung hervor, dem satzungsgemäß obersten Organ des Vereins. Mit seiner Entscheidung für das Amt habe der Verein gerettet werden können. Die Zusammenarbeit mit dem engagierten Vorstandsteam bewertete er als sehr positiv.

An seine einleitenden Worte schloss sich die Totenehrung an. Zehn im vergangenen Jahr verstorbener Mitglieder gedachte der Verein.

Der Schriftführer Eugen Franke konnte in seinem Rechenschaftsbericht auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurückblicken. Schnittkurse, Kinderferienprogramm, Obstbaumverkauf, Mitgliederbetreuung waren nicht durch die dramatische Suche nach einem 1. […]

2018-06-30T21:39:39+00:00

11. Landesweite Streuobstpflegetage vom 01. – 31. März 2018

 Neuer Schnitt für alte Bäume

11. Landesweite Streuobstpflegetage vom 01. – 31. März 2018

Der Landesverband für Obstbau, Garten und Landschaft Baden-Württemberg e.V. (LOGL) ruft in diesem Jahr bereits zum 11. Mal die Landesweiten Streuobstpflegetage aus. In der erfolgreichen LOGL-Initiative steht insbesondere die Sanierung älterer Obstbäume im Vordergrund. Altbestände werden durch einen Erneuerungsschnitt wieder vitalisiert – ihre Lebensdauer und damit auch ihr ökologischer Wert können dadurch deutlich gesteigert werden. Rund 9 Millionen Bäume auf 115.000 Hektar bilden in Baden-Württemberg die größten zusammenhängenden Streuobstbestände in ganz Europa. Ihre Biodiversität ist enorm. Sie prägen das Landschaftsbild in typischer Weise und bieten Lebensraum für […]

2018-02-03T22:18:53+00:00

Martin Groß neuer Vorsitzender

Nun hat es doch noch geklappt: Der Obst- und Gartenbauverein Gernsbach hat einen neuen ersten Vorsitzenden. Seit dem krankheitsbedingten Ausscheiden von Dr. Hans Gerhard Varbelow zum Jahresende 2015 hatte der Verein lange vergeblich nach einem Nachfolger gesucht. Bei der letzten Mitgliederversammlung im April drohte die Auflösung des Vereins oder die Fusion mit einem anderen OGV, da der zweite Vorsitzende, Alexander Zöllner, als Stellvertreter die Amtsgeschäfte aus beruflichen und privaten Gründen nicht mehr fortführen konnte. Sozusagen in letzter Minute rettete Martin Groß den weit über hundertjährigen Traditionsverein, indem er für das Amt kandidierte. In der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 11. Juni wurde […]

2017-12-29T17:56:29+00:00

Neue Tafel am Streuobstweg

Der Streuobstweg, den der Obst- und Gartenbau Verein Gernsbach in der Weinau angelegt hat, entwickelt sich weiter. Nachdem im letzten Jahr der Mini-Baumschnitt-Lehrpfad installiert und die OGV-Obstwiese neu gestaltet wurde, kam in der vergangenen Woche nun eine Tafel mit dem Thema Insektenhotels hinzu, etwa 150 Meter von der Portaltafel entfernt.

Die Grafikerin Constanze Spranger, von der auch die Tafeln zum Streuobst stammen, hat diese neue, wieder sehr anschauliche Tafel mit grundlegenden Informationen zum Thema entworfen. Der Fachmann für Holz- und Metalldesign, Volker Leyer, hat sie in der bekannten Form mit den Holzpfosten und dem halbrunden Metalldach aufgestellt.

Unweit vom einem der drei […]

2017-11-14T02:11:33+00:00

Minilehrpfad zum Obstschnitt

Seit einigen Tagen ist auf dem Streuobstweg in der Weinau ein neuer kleiner Lehrpfad zu besichtigen. Auf fünf Tafeln können die Spaziergänger dort die allgemeinen Regeln des Obstschnitts für Halb- und Hochstämme aller Obstbaumarten kennen lernen: Den Pflanzschnitt, den Aufbauschnitt in der Jugendperiode, den Erhaltungsschnitt in der zunehmenden und den Auslichtungsschnitt in der vollen Ertragsperiode und schließlich in der Altersperiode den Verjüngungsschnitt.

Sicher wird man durch die Lektüre der Tafeln noch kein Experte im Obstschnitt, aber man erhält doch wertvolle grundlegende Informationen über das Wachstum der Obstbäume und die Maßnahmen, wie man durch eine gut Baumpflege über lange Zeit gutes Obst […]

2017-11-14T01:22:37+00:00